Liebe Aroma- und Kräuterfreunde und -innen!

Im August freue ich mich immer über die frischen Beeren - vor allem die Brombeere hat es mir angetan! Ihre satte Farbe und ihr toller Geschmack spiegeln für mich den Hochsommer wider. Dieses Monat erfahren Sie viel Neues über diese kleine Beere, einige Geschichten und natürlich Rezepte!

Viel Spaß beim Lesen, guten Appetit und gutes Gelingen,

Ihre Wohlfühl Eli

Die Brombeere

Jeder kennt die Brombeere als Frucht zum Essen, oder als Arzneitee in verschiedenen Teemischungen. Die verwendeten Teile dieser Pflanze sind die Früchte, sowie die Blätter. Die Brombeere enhält sehr viel Vitamin A und ist daher ein ausgezeichnetes Antioxidans. Sie unterstützt den Körper damit beim Schutz gegen freie Radikale und stärkt das Immunsystem. Außerdem gehört die Brombeere zu den Kupferpflanzen. Als "Einschleuserpflanze" ist sie dem Organismus dabei behiflich die Kupferresorption zu verbessern!

BrombeereNun möchte ich Ihnen aber, wie immer, eine kleine Geschichte erzählen:
In Zeiten in denen Ehescheidungen immer mehr zunehmen, hätte ich vielleicht einen Tipp, um die Scheidungszahlen zu verringern. Ein Vorschlag aus einem mittelalterlichem Kräuterbuch besagt nämlich folgendes. Eheleute, die sich nicht mehr verstehen und sich vielleicht trennen möchten, müssen nur dreimal gemeinsam durch die Brombeerbüsche kriechen. Je dorniger, desto besser das Ergebnis - somit ist die Harmonie wieder hergestellt und das Paar findet wieder einen gemeinsamen Weg. Ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall! 😉

Und hier kommen nun die kulinarischen Schmankerl, die natürlich nicht fehlen dürfen:

"Schneller Eistee"
Man nehme ca. 1 Liter Wasser, etwas Zucker und lässt das erstmal aufkochen. Dann füge man 2 Handvoll Brombeerblätter dazu, die Schale einer ungespritzten Zitrone oder Limette und nach Belieben 2-3 Tropfen ätherisches Zitronenöl. Aber Achtung: vor der Zugabe von ätherischem Öl Flüssigkeiten immer auskühlen lassen, da sie sonst verdampfen!
Die Mischung muss nun gut auskühlen. Die Blätter etc. werden abgeseiht, man fügt ein paar Eiswürfel dazu und fertig ist ein erfrischender "Eistee".

Selbstverständlich könnte man noch nach eigenem Geschmack etwas Zitronengras oder Zitronenverbene mitkochen lassen.

 

Kalter BrombeersaftBrombeere 4
Die Brombeeren verfügen nicht nur über einen hohen Vitamin A Gehalt, sie enthalten auch sehr viel Vitamin C, Kalium, Magnesium und Kupfer. Deshalb eignet sich dieser Saft bei Fieber, Heiserkeit und auch Schluckbeschwerden.
1,5 Liter zerdrückte Beeren werden mit 1 Liter Wasser und 20g Zitronensäure vermischt und zugedeckt 24 Stunden stehen gelassen. Danach filtrieren und ca 300 - 350g Roh-Rohrzucker dazugeben und lösen lassen. Den Saft in möglichst keimfreie und gut verschließbare Flaschen füllen.
Kühl und dunkel lagern.

Zuletzt auch noch ein pikanter Tipp:
Brombeeren zerdrücken und kurz aufkochen lassen. Mit Senf und Pfeffer würzen - schmeckt herrlich zu Wildgerichten!

Aus der Welt der Essenzen
Die Brombeere wird natürlich nicht nur in der Kulinarik oder Pflanzenheilkunde angewendet. Ihre ausgeprägten Wirkungen lassen sich auch in der Welt der Essenzen anwenden.

Schlangenberg Essenz Brombeere: "Die Koordinationsblüte"
Die Schlangenbergessenz Brombeere unterstützt die Konzentration und bringt die Gedanken wieder in Ordnung. Man findet neue Lösungswege, man vereint Verstand und Intuition, sodass man das Wesentliche erkennen kann. Die Brombeere ist die Startenergie und der Schlusspunkt. 

 

Viel Spaß und gutes Gelingen,
Eure Wohlfühl Eli

 Hier kommen Sie zu den Beiträgen der vergangenen Monate!

 

Sommer, Sonne, Sonnenschein - und der richtige Sonnenschutz!
Endlich können wir den Sommer genießen! 

Die Sonne scheint und die Freibäder und Seen rufen - doch Achtung: Sonnenbrandgefahr!
Bei einem Sonnenbrand kommt es zu leichten Verbrennungen der Haut, die in weiterer Folge die Hautalterung stark beschleunigen und Hautschäden, wie zum Beispiel Melanome mit sich bringen können. Daher ist die beste Therapie hier die Prophylaxe: das Auftragen von Sonnenschutz!mineral sonnenschutz

Was müssen Sie bei einem guten Sonnenschutz beachten?
sonnenschutzWichtig ist der richtige Lichtschutzfaktor.
Der Lichtschutzfaktor, auch LSF oder SPF genannt, schützt vor schädlicher Strahlung. Dabei sollte man darauf achten, dass der Sonnenschutz sowohl vor UV-A- als auch vor UV-B-Strahlung schützt. Aber Achtung: Sonnenschutz muss regelmäßig neu aufgetragen werden. Ein höherer LSF, wie etwa LSF 50, bedeutet zwar, dass man länger geschützt ist, als bei LSF 30. Man sollte jedoch je nach Hauttyp Sonnenbaden trotzdem immer zeitlich begrenzen, da der Eigenschutz der Haut nur kurzfristig verlängert wird!
Ein zusätzlicher Schutz gegen u.a. vorzeitige Hautalterung ist ein Infrarot-Schutz, den man mittlerweile in vielen Sonnenprodukten findet.

Was schützt nun eigentlich in den Sonnenprodukten?
Das ist der Sonnenschutzfilter. Es gibt einerseits chemische Filter, andererseits mineralische Filter. Je nach Bedürfnissen der Haut und der eigenen Vorlieben gibt es bei uns in der Apotheke zur hl. Elisabeth eine umfassende Auswahl an verschiedensten Sonnenschutzprodukten - ob mineralisch oder chemisch, ob Gel, Creme, Fluid oder Spray. Sowohl für empfindliche Haut, sonnenallergische Haut, trockene oder ölige Haut, als auch für reife Haut gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Bei Fragen zögern Sie nicht vorbei zu kommen, wir beraten Sie sehr gerne, damit Sie Ihren idealen Sonnenschutz finden und unbekümmert die Sonne genießen können! 

 

Doch was tun, wenn doch einen Sonnenbrand entsteht?after sun 2
after sunKühlen und Haut beruhigen lautet die Devise!
Dafür eignen sich besonders After Sun Lotionen und Gele, die gezielt bei Sonnenbrand hautberuhigend und pflegend wirken. Sie spenden der Haut verloren gegangene Feuchtigkeit. Vergessen Sie auch nicht ausreichend zu trinken, um die Haut dadurch zusätzlich mit Feuchtigkeit zu versorgen. 
Eine natürliche, pflanzliche Möglichkeit, um Sonnenbrände zu lindern sind Aloe Gels. Das Gel gewonnen aus der Aloe Vera Pflanze hat eine stark beruhigende, feuchtigkeitsspendende und kühlende Wirkung.

Tipp aus der Apotheke:
Bräunungs- und Hautschutzkapseln zur Vorbeugung von Sonnenallergie, sowie für eine gesunde Hautfarbe!
In unserem Sortiment bieten wir Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Nährstoffkombinationskapseln. Diverse Inhaltsstoffe dienen als Zellschutz vor freien Radikalen und stärken somit Ihre Zellen. Zusätzlich unterstützen Bestandteile wie beta-Carotine eine gesunde Bräunung der Haut. Besonders bei Sonnenallergiker empfiehlt sich eine vorbeugende Einnahme solcher Nahrungsergänzungsmittel, um die Haut zu stärken und somit die Allergiereaktion zu dämpfen.

Besuchen Sie uns in der Apotheke zur hl. Elisabeth - wir beraten Sie gerne!

 


Dermovitamina Proctocare Creme:
Sparen Sie 2€ auf Proctocare Creme und bekommen Sie zusätzlich die dazugehörenden Hygienetücher 15 Stück gratis dazu!

Proctocare

 


La Roche Posay Sonnen-Aktion:
Beim Kauf von 2 Anthelios Produkten erhalten Sie 8€ Sofortrabatt!

La Roche Sonne 2019 crop

 


Master Lin Hand Balm Aktion:
€19,90 statt €29.90 - der intensiv pflegende Handbalsam von Master Lin

masterlin Kopie