Die Kraftspeicher wieder Auffüllen - Mit den ersten Wildpflanzen des Jahres

Christina Bachl-Hofmann,
ist Kräuterpädagogin und hält zahlreiche In- und outdoor-Veranstaltungen ab.
In ihren Workshops und Wanderungen verbindet sie Wildpflanzenkunde mit Kulinarik, historischem und aktuellem Pflanzenwissen und Naturleben.

Im März erwacht die Natur um uns zu neuem Leben. Die ersten grünen Pflanzen des Jahres versorgen uns nicht zufällig, gerade um diese Zeit mit einer Fülle an Vitaminen und Mineralstoffen.
Jetzt sprießen Kräuter wie Scharbockskraut oder Giersch und auch die frischen Keimlinge von Laubbäumen wie der Buche geben unserem Körper neue Kraft und der Küche neue Ideen!

Nach einem langen Winter können wir mit diesen Pflanzen unsere Vitamin- und Mineralstoffdepots wieder auffüllen, indem wir sie kulinarisch nützen und altbewährte Hausmittel daraus herstellen.

An diesem Abend widmen wir uns besonders dem Scharbockskraut, dem Giersch, den Keimlingen der Rotbuche und den jungen Pflanzenteilen der Birke. Sie schmecken hervorragend und mit etwas Kreativität können wir mit diesen Pflanzen feine Gerichte kochen, die überaus gesund sind und gratis am Wegesrand zur Verfügung stehen.

Im Rahmen des Vortrags werden kulinarischen Zubereitungen aus den besprochenen Pflanzen verkostet- inklusive Rezepten!

Die Vortragende Christina Bachl-Hofmann freut sich, Sie bei diesem Vortrag begrüßen zu dürfen.

Wann: Montag, 11. März 2019, 18:30

Wo: VAV-Versicherung, Beatrixgasse 1/6.Stock, 1030 Wien

Dieser Vortrag ist kostenlos, jedoch wird um Anmeldung gebeten (limitierte Teilnehmeranzahl!).
Ab nun haben Sie die Möglichkeit, sich direkt auf unserer Homepage für die Vorträge anzumelden oder telefonisch unter Tel.: 01/ 713 14 86.

 

 

Die Apotheke zur hl. Elisabeth agiert lediglich als Organisator dieser Veranstaltungen. Für die Inhalte wird keine Haftung übernommen!

 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 2019-03-11 18:30
Termin-Ende 2019-03-11
max. Teilnehmer 45
verfügbare Plätze 40
Ort Vortragssaal
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Die Apotheke zur hl. Elisabeth in Wien Mitte agiert lediglich als Organisator der Veranstaltungen. Für die Inhalte wird keine Haftung übernommen.