Knospen in Kulinarik und Naturheilkunde

Christina Bachl Hofmann,
ist Kräuterpädagogin und hat ihre Leidenschaft für Wildpflanzen zum Beruf gemacht. Ihr ursprüngliches Interesse an Heilpflanzen erweiterte sie immer mehr auf alle auch kulinarisch nutzbaren Pflanzen in Wald und Wiese. Besonders faszinieren sie die vielfältigen Möglichkeiten und Geschmackserlebnisse, die diese Schätze vom Wegesrand, in der Küche bieten. Auch die Herstellung von Hausmitteln und das Räuchern mit heimischen Pflanzen sind Teil ihrer Tätigkeit, die sie in Seminaren und Workshops vermittelt.

Die Knospen von Bäumen und Sträuchern sind seit Jahrtausenden in den verschiedensten Kulturen für ihren großen gesundheitlichen Wert bekannt. Seit Menschengedenken werden sie zur Linderung und Heilung unterschiedlicher Krankheiten eingesetzt, sie waren auch schon immer Bestandteil unserer Ernährung.

Viele kulinarische Verwendungsmöglichkeiten von Knospen haben wir in den letzten Jahrzenten vergessen und entdecken sie jetzt wieder neu für uns. Richtig verarbeitet sind Knospen nicht nur gesund, sondern auch sehr schmackhaft, kleine kulinarische Besonderheiten! In kleinen Mengen kulinarisch richtig angwendet können diese kleinen Kraftspender im wahrsten Sinne des Wortes als Heilnahrung bezeichnet werden.

In der Naturheilkunde brachten die letzten Jahrzehnte essentielle neue Erkenntnisse im Bereich der hohen Wirksamkeit von Knospen und jungen Pflanzenteilen, die unter anderem zur Entwicklung der mittlerweile immer mehr geschätzten Gemmotherapie (Gemma = Knospen) führten. Auch auf diesen Bereich der Naturheilkunde gehen wir im Laufe des Abends ein.

Besonders die Knospen von Birke, Linde, Schwarzpappel, Haselnuss und Eberesche in Kulinarik und Naturheilkunde werden an diesem Abend unser Thema sein - sie werden am Ende des Vortrages, in verschiedensten Speisen verarbeitet und verkostet werden können!

Die Vortragende Christine Bachl-Hofmann und Ihre Elisabeth Apotheke freuen sich, Sie bei diesem Vortrag begrüßen zu dürfen.

Wann: Montag, 26. Februar 2018, um 18:30

Wo:VAV-Versicherung, Beatrixgasse 1/6.Stock, 1030 Wien

Dieser Vortrag ist kostenlos, jedoch wird um Anmeldung gebeten (limitierte Teilnehmeranzahl).
Ab nun haben Sie die Möglichkeit, sich direkt auf unserer Homepage für die Vorträge anzumelden oder telefonisch unter Tel.: 01/ 713 14 86.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Daten der Veranstaltung

Event Datum 2018-02-26 18:30
Event Ende 2018-02-26 20:30
Kapazität 45
Verfügbare Plätze 33
Preis kostenlos
Location
Vortragssaal
Beatrixgasse 1/6. Stock, 1030 Wien, Österreich
Vortragssaal
33